ServiceDesign Linz und die unregelmäßigen Drinks

ServiceDesign Linz und die unregelmäßigen Drinks

Seit Februar 2014 haben sich Rainer Kargel, Sylvia Prunthaller, Patricia Stark und Iris Mayr mit dem Vorhaben ServiceDesign mehr in Linz zu verankern, in einer losen Formation, zusammengefunden.

Seitdem ist vieles passiert: Gleich zweimal fand der ServiceDesign Jam in Linz im Axis Linz - Coworking Loft statt, mit jeweils über 30 TeilnehmerInnen beide male unter den "großen" Jamausgaben weltweit. Über den Globus verteilt gehen jedes Jahr mehr als 100 Städte und Locations an den Start, um in 48 Stunden eine Idee in einen Prototypen zu verwandeln. Ein faszinierendes, intensives Event, dass die Teilnehmerinnen fesselt! Wer mehr Lust hat darüber zu erfahren: hier die Links zu: Global Service Design Jam oder sogar noch im Detail über die Linzer Projekte aus dem Jahr 2014 und 2015. Das große Motto der Jams: Doing not talking!

Diese Euphorie rund um dieses Thema hat uns und mich hier als Leiterin des Axis - Coworking Lofts dazu bewogen unregelmäßige Drinks rund um das Thema Service Design zu organisieren - Eine Rückschau könnt ihr hier erhalten.

Die letzte Ausgabe der Drinks führte uns zu einer Änderung - es sollte mehr Praxis an diesen Abenden einfliessen - so luden wir als unsere ersten Gäste am 4. November 2015 Cornelia Schöberl-Floimayr & Barbora Maresova vom s LAB, Head of Customer Experience Erste Bank AG ein, um uns Einblicke in Best Practice Cases zu geben. Das größte Geheimnis, dass für uns an diesem Abend für den Erfolg erkennbar war - neben vielen präsentierten Learnings - die Erste Bank tut es einfach und redet nicht nur darüber - sehr nach dem Motto der Globalen Service Design Bewegung!

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Ausgabe des ServiceDesign Drinks, zu der wir jetzt schon sehr herzliche einladen: am 20. Januar 2016 - dieses Mal zu Gast: Albert Ortig, CEO Netural GmbH. Wer Lust hat dabei zu sein? Hier geht's zu den Anmeldungen

Comments