CBRE OFFICE OF THE YEAR AWARD

Der international führenden Immobilienspezialisten CBRE suchte gemeinsam mit der Tageszeitung Die Presse bereits zum dritten Mal das "Office of the Year". Eine Expertenjury bewertete die eingereichten Büros nach den Kriterien "Design & Ergonomie", "Flexibilität & Mitarbeiterfreundlichkeit", "Wellness & Healthy Office", "Innovation & Technik", "Inspiration & Kreativität" und "Corporate Identity & Repräsentation".

In der Kategorie "Coworking Space" konnte sich das AXIS mit seinem offenen Raumkonzept unter 12 Finalisten und zahlreichen Einsendungen den 3. Platz sichern. Neben den architektonisch herausragenden Räumlichkeiten konnte das AXIS unter anderem mit seinen "inneren Werten", der aktiven Community, punkten.

Das AXIS reiht sich somit unter die Preisträger vom letzten Jahr, hier wurden gleich mehrere Offices in der Tabakfabrik ausgezeichnet. Netural (Agentur für digitale Services und Initiatorin von AXIS) ging 2018 sogar als #OOTY Gesamt-Siegerin mit dem ersten Platz hervor.

 

 

Das vom Archtiktenbüro Kleboth und Dollnig geplante Coworking Lofft bietet bis zu 100 Menschen Platz zum Arbeiten, Austauschen und Networken. Das Konzept des offenen Großraumbüros fördert den interaktiven Austausch der Members untereinander, gleichzeitig sorgen Zonen, wie Cafeteria und Eventbereich für ein Abschirmen des Trubels vom Arbeitsbereich. Durch das ungewöhnliche Raum-in-Raum Konzept ist es gelungen, Niedrigenergie-Standards im denkmalschützten Bau 2 der Tabakfabrik zu realisieren und so ein ideales Arbeitsklima zu gewährleisten.

 

Foto: (c) Elisabeth Hofmanninger / Netural 

 

Coworking in der Tabakfabrik

Als Albert Ortig, Gründer der Netural, 2014 das AXIS in die Tabakfabrik brachte, war Coworking eine neue Erscheinung in Linz. Iris Mayr füllte den Raum mit innovativen Ideen und kollaborativen Coworkern.

In den letzten 2 Jahren ist das AXIS unter der Leitung von Lucia Schramm extrem gewachsen, mittlerweile beleben 180 Members und unzählige Friends den Coworkingspace. Zahlreiche Kooperationen und gemeinsame Projekte sind in dieser Zeit unter den Members entstanden.

Zudem ist das AXIS ein Labor für Neues Arbeiten. Einmal im Monat treffen sich innovative Personalleiter bzw. Geschäftsführer von etablierten Unternehmen bei den HR Coworking Days, um sich über die Herausforderungen rund um die Veränderungen der Arbeitswelt auszutauschen.

Der innovative Flair des Coworkings lässt sich auch für Firmen nutzen. Neben den Meetingrooms direkt im Coworking Space, lassen sich auch andere , lässige Räume der Tabakfabrik für Workshops oder Meetings über das AXIS buchen, besonders hervorzuheben ist hier zum Beispiel die Tschick.GALERIE.

 

Neugierig?

Wie #NewWork // Neues Arbeiten in der alten Tabakfabrik "live" aussieht, davon kann man sich bei den AXIS Events, wie den INFO Hours und den AXIS Business Netzwerkbrunch überzeugen.

Lust auf einen digitalen Vorgeschmack?

>>> Hier gehts zur 360° Tour durch das AXIS
>>> Hier geht's zum OOTY Artikel in die Presse

 

 

 

Post relativi

0 commento(i)